Sie sind hier: Über uns / Ziele und Aufgaben

Unsere Ziele und Aufgaben

Der Naturschutz steht vor globalen Herausforderungen. Vom Menschen verursachte Veränderungen bedrohen inzwischen weltweit unsere natürlichen Ressourcen. Der Erhalt der biologischen Vielfalt und unserer natürlichen Lebensgrundlagen erfordern politisches Handeln, aber auch einen starken, professionellen Naturschutz, der politische Vorstellungen fachlich umsetzen kann.

Wir, der Bundesverband Beruflicher Naturschutz, wollen das Ansehen des beruflichen Naturschutzes in der Gesellschaft stärken und die mit Naturschutz und Landschaftspflege zusammenhängenden Aufgaben nach einheitlichen Maßstäben in Deutschland und in Europa fördern.

Wir setzen uns insbesondere ein für

  • die Entwicklung erforderlicher rechtlicher Grundlagen,
  • moderne Arbeitsmethoden und ihren praxisgerechten Einsatz,
  • eine hochwertige berufliche und wissenschaftliche Ausbildung,
  • die laufende Qualifizierung durch Fort- und Weiterbildungsangebote sowie
  • die Stärkung von Image und Akzeptanz von Naturschutz und Landschaftspflege in der Gesellschaft.

Zum Erreichen unserer Ziele beziehen wir Stellung zu relevanten politischen und fachlichen Entwicklungen, unterstützen unsere Mitglieder berufspolitisch und bei der Erfüllung ihrer Fachaufgaben und treiben den Diskurs zwischen Wissenschaft, beruflicher Praxis, Verbänden sowie politischen Akteurinnen und Akteuren voran. Wir tragen mit unseren Mitgliedern, Regionalgruppen und Arbeitskreisen sowie den Mitgliedsverbänden aktiv zum Entstehen erforderlicher Netzwerke im Naturschutz bei.

Zur naturschutzpolitischen Standortbestimmung und zum fachlichen Austausch dient seit 1925 der Deutsche Naturschutztag (DNT). Wir veranstalten ihn gemeinsam mit dem Bundesamt für Naturschutz, dem Deutschen Naturschutzring und dem jeweils gastgebenden Bundesland. Er ist damit der zentrale Fachkongress des staatlichen und privaten Naturschutzes in Deutschland.