Sie sind hier: Start

Mitglied werden

Spenden

neue Adresse:

Bundesverband Beruflicher Naturschutz e. V.
Paul-Kemp-Straße 5, 53173 Bonn
Tel.: +49 228 32949-182
Fax: +49 32 22 24 87 652
mail@bbn-online.de

Veröffentlichungen

BBN Regionalgruppen (Bitte klicken Sie!)

Schleswig-HolsteinBrandenburgBaden-WürttembergNordrhein-WestfalenBremenRheinland-PfalzSachsenSachsen-AnhaltMecklenburg-Vorpommern
Regionalgruppen

Presse und Politik zu unseren Themen

Umweltausschuss 18. Deutscher Bundestag
Umweltausschuss  Europäisches Parlament

16.02.2016:
Landesregierung von Niedersachsen veröffentlicht Umweltbericht
weiterlesen

BBN aktuell


BBN-Mitteilungen

Im Mitgliederbereich aktualisiert: (Benutzeranmeldung erforderlich):

Die neue Ausgabe der Mitgliederzeitschrift "BBN-Mitteilungen" liegt vor:

BBN-Mitteilungen


Umwelt aktuell


Fachtagungen/Sitzungen

06.11.2019 Vortrag und Mitgliederversammlung RG-NRW

Programm:

16.30 Uhr: Vortrag von Prof. Dr. Eckhard Jedicke: "Das Insektensterben als Handlungsmotor? Aktuelle Konzepte in Naturschutz, Kulturlandschaftsentwicklung und Landschaftsplanung", anschließend Diskussion

ca. 18.00 Uhr: Versammlung der BBN-Regionalgruppe NRW

Anmeldung online erbeten unter dem Eintrag im Veranstaltungskalender (06.11.2019): hier


15.11.2019: 4. Sitzung BBN-Arbeitskreis "Aufgabenwahrnehmung Naturschutzverwaltung"

Der BBN hat sich verstärkt den Problemstellungen in der Aufgabenwahrnehmung in der Naturschutzverwaltung in Deutschland angenommen. Die Aufgaben in den Behörden wachsen beständig und erfordern eine zunehmende Fachkompetenz. Neue Themen und Fragestellungen treten hinzu, erfordern eine komplexere Bearbeitung und müssen gestiegene Anforderung an die Rechtssicherheit erfüllen. Viele Behörden können die ihnen übertragenen Zuständigkeiten nicht mehr ausreichend abdecken und dem eigenen sowie dem Anspruch von außen gerecht werden. Um aktiv zu Lösungen beizutragen sowie einen Erfahrungsaustausch auf Bundesebene zu ermöglichen, wurde durch die Initiative des BBN im Oktober 2017 ein Arbeitskreis aus unterschiedlichsten Behördenvertretern und Institutionen mit Vollzugsaufgaben des Naturschutzes aus Bund und Ländern gegründet.

Der Arbeitskreis lädt nun Kolleginnen und Kollegen der Naturschutzverwaltungen zu seiner 4. Sitzung ein. Sie findet statt:

am 15. November 2019, 10.30 - 16.30 Uhr

im Umweltamt der Stadt Frankfurt, Galvanistraße 28 (S-Bahn-Haltestelle: Westbahnhof), Raum 32, in Frankfurt am Main.

Neben den aktiven Mitgliedern des Arbeitskreises (AK) sind weiterhin alle interessierten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Naturschutzverwaltungen eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Bitte melden Sie sich hierzu bis zum 08.11.2019 unter dem Eintrag des Veranstaltungskalendersauf dieser Seite unten (Zum BBN-Terminkalender Eintrag 15.11.2019) an.

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an die BBN-Geschäftsstelle. Bei Fragen zur Veranstaltung nehmen Sie bitte mit Frau Adelt, anna.adelt@snu.rlp.de, Kontakt auf.

Bitte beachten Sie, dass für das Catering am Sitzungstag eine Unkostenpauschale von ca. 5-10 € vor Ort erhoben wird.

Programmablauf 4. Arbeitskreis-Sitzung

 

29. November 2019 Treffen AK-Landschaftsplanung

Der BBN-AK-Landschaftsplanung lädt zu seinem nächsten Treffen am 29.11.2019 von 11:00 bis 16:00 Uhr nach Kassel ein.
Themen beim Treffen sind u.a.

  • Landschaftsplanung im Kontext des Referentenentwurfs des Bundesklimaschutzgesetz
  • Masterplan Stadtnatur/ Workshop zu zukünftigen Themen des AK 2020

Die vollständige Tagesordnung mit weiteren interessanten Themen finden Sie hier.

Informationen zur Anmeldung.



Save the date: 35. Deutscher Naturschutztag 2020 in Wiesbaden

01.-05. September 2020

Veranstalter: Bundesverband Beruflicher Naturschutz e. V. (BBN), Deutscher Naturschutzring (DNR), Bundesamt für Naturschutz (BfN), gastgebendes Bundesland: Hessen mit seinem Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Motto: Stadt-Land-Fluss - welche Natur wollen wir?

Der 35. DNT sucht nach Antworten auf drängende Fragen, die sich durch den schnellen Wandel unserer Städte und der ländlichen Räume für den Naturschutz aufwerfen...
Aktuelle Informationen zum Programm...

Der 34. Deutsche Naturschutztag (DNT) endete am  28.09.2018 mit der Verabschiedung der „Kieler Erklärung“.

Aktuelle Informationen rund um den Deutschen Naturschutztag finden Sie hier.


Termine und Veranstaltungen


Weitere Informationen zur Datenverarbeitung nach der DSGVO finden Sie hier