Sie sind hier: Sachsen / Aktivitäten

Aktivitäten der Regionalgruppe Sachsen

Tagung zum Biotopverbund in Sachsen

Die Tagung "Zerschneiden oder vernetzen - Sachsen weiter ohne Biotopverbund?" fand am Donnerstag den 14.11.2013 im Vereinshaus Wasserstadt Leipzig statt.

An die Tagung schloss sich eine Sitzung der BBN-Regionalgruppe an, bei der Nils Franke und André Wolf in den Vorstand gewählt wurden.

Einladungsflyer mit den gehaltenen Vorträgen

Naturkapital Sachsen - Verspielen wie unsere Zukunfstfähigkeit?

Das 8. Dresdener Landschaftskolloquium 2013 zum Thema

"Naturkapital Sachsen - Verspielen wir unsere Zukunftsfähigkeit?“
fand in der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Schützenhofstraße 36, 01129 Dresden, 9.00-16.00 Uhr statt.

Veranstalter waren: IÖR, LFZ, LaNU in Zusammenarbeit mit BBN-Sachsen, LfULG und der TUD.

Hier finden Sie das Programm des Kolloquiums.

Die Präsentationen der Vorträge können Sie sich hier als PDF herunterladen.

2. Stellungnahme zum geänderten LEP-Entwurf

Die BBN-Regionalgruppe Sachsen hat eine Stellungnahme zum zweiten, geänderten Entwurf des Landesentwicklungsplanes der Staatsregierung erarbeitet. Die Stellungnahme wurde fristgerecht am 07.01.2013 an das SMI übermittelt. Hier können Sie sich diese Stellunnahme herunterladen. 

Stellungnahme zum Naturschutzgesetz

Am 03.07.2012 veröffentlichte die sächsische Staatsregierung den Entwurf des Gesetzes Bereinigung des Rechts des Naturschutzes und der Landschaftspflege zur Anhörung. Wesentliches Anliegen der Novellierung ist die Rechtsbereinigung im Hinblick auf das zum 01.03.2010 in Kraft getretene Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG).

Hierzu hat die BBN-Regionalgruppe Sachsen eine eigene Stellungnahme beim Sächsischen Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft eingereicht. Allen BBN-Mitgliedern und Kollegen, die daran mitgewirkt haben, gebührt herzlicher Dank!