Sie sind hier: Naturschutzrechtstagung / Kuratorium

Das Kuratorium der Bundesfachtagung Naturschutzrecht

Aufgaben des Kuratoriums

Das Kuratorium berät den BBN bei der Vorbereitung und Durchführung der Bundesfachtagung Naturschutzrecht. Es entwickelt zu diesem Zweck Vorschläge zu Themen der Tagung und gibt Empfehlungen zum Tagungskonzept. Dies beinhaltet auch methodische Vorschläge zur Durchführung der Tagung. Außerdem kann es Anregungen zu Referenten abgeben.

Die Mitglieder des Kuratoriums können an der Tagung durch fachliche Beiträge bzw. Vorträge mitwirken.

Das Kuratoriumsmitglied des Bundesverbandes Beruflicher Naturschutz informiert den Vorstand des BBN und hält für den Vorstand den Kontakt zum Kuratorium und informiert das Kuratorium über die Umsetzung seiner Empfehlungen.

Stimmberechtigte Mitglieder des Kuratoriums

Die Nennung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

MitgliederMitglieder

Dr. Juliane Albrecht

Leibniz-Institut für Ökologische     Raumentwicklung (IÖR)
Weberplatz 1
01217 Dresden 
 

Prof. Dr.-Ing. Dr. Jur. Andreas Mengel

Universität Kassel
Universitätsplatz 9
34127 Kassel

Prof. Dr. Lothar Fischer

VGH Kassel
Am Ziegenberg 29a
34128 Kassel

Dr. Stefan Möckel

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
Permoserstr. 15
04318 Leipzig

Elke Grimm

Landkreis Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp Str. 4
64521 Groß-Gerau

Ursula Philipp-Gerlach

Fachanwältin für Verwaltungsrecht                    Niddastr. 74
60329 Frankfurt/M.

Dr. Stefan Lütkes

Bundesministerium f. Umwelt,
Naturschutz und nukleare Sicherheit
Robert-Schumann-Platz 3
53175 Bonn

Dr. Dietwalt Rohlf

Pelikanstrasse 6
70378 Stuttgart

 

 

Nichtstimmberechtigtes Mitglied des BBN-Vorstandes

Prof. Klaus Werk

Asternweg 3
65321 Heidenrod