Sie sind hier: Ausbildung/Jobs / Job-/ Praktikaangebote / Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR), Flintbek

Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR), Flintbek

Leitung des Dezernates „Seen“ (m/w/d)

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein (MELUND) wird beim Landesamt für
Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) in Flintbek in der Abteilung „Gewässer“ eine Leitung des Dezernates „Seen“ (m/w/d) gesucht.

Aufgaben:

  • die Leitung des Dezernates „Seen“ mit sechs Mitarbeiterinnen und Steuerung der vielfältigen naturwissenschaftlichen, insbesondere biologischen, Aufgabenstellungen
  • die Koordinierung der Erarbeitung fachlicher Grundlagen für den Seenschutz in Schleswig-Holstein, von Beiträgen zu den Maßnahmenprogrammen und Bewirtschaftungsplänen zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie sowieder Zuarbeiten für die FFH-Richtlinie
  • die Gesamtplanung und Konzeption der Seen-Untersuchungsprogramme sowie deren Weiterentwicklung
  • die Entwicklung und Begleitung von Sanierungs- und Restaurierungsvorhaben zur Verbesserung des ökologischen Zustandes der Seen in Zusammenarbeit mit verschiedenen beteiligten Behörden, Kommunen und Verbänden
  • die Beantwortung von Grundsatzfragen, das Aufstellen von Leitlinien sowie die Erarbeitung von Stellungnahmen und Beratung in Angelegenheiten der Seenökologie

Voraussetzungen:

  • ein Hochschulabschluss (Diplom oder Master) der Biologie, der Umweltwissenschaften oder vergleichbare Qualifikationen mit vertieften limnologischen Kenntnissen
  • Führungs- und Verwaltungserfahrung
  • sehr gute Kenntnisse der ökologischen Zusammenhänge sowie der abiotischen und biotischen Verhältnisse in und an Seen
  • fundierte Kenntnisse in der Umsetzung der WRRL
  • die Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift

Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und stellenmäßigen Voraussetzungen erfolgt die Übertragung eines Dienstpostens, der mit den Besoldungsgruppen A 13/A 14 SHBesO bewertet ist. Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis erfolgt bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 14 TV-L.

Bewerbungsfrist: 20.08.2020

weitere Informationen