Sie sind hier: Ausbildung/Jobs / Job-/ Praktikaangebote / Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR), Abtlg. LLUR 8 "Ländliche Entwicklung"

Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR), Abtlg. LLUR 8 "Ländliche Entwicklung"

Koordinator/Koordinatorin für ländliche Regionalentwicklung (m/w/d)

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein beim Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) sind in der Abteilung LLUR 8 "Ländliche Entwicklung" zwei Stellen als Koordinator/Koordinatorin für ländliche Regionalentwicklung (m/w/d) in Vollzeit und auf Dauer zu besetzen.

Aufgaben:

  • umfassende Kenntnisse der oben genannten Aufgaben und Förderinstrumente
  • Kenntnisse des Haushalts- und Vergaberechtes
  • berufliche Erfahrungen, insbesondere im Bereich der ländlichen Entwicklung
  • eine ausgeprägte Führungs- sowie eine hohe soziale Kompetenz
  • die Fähigkeit, konfliktreiche Aufgabenstellungen mit unterschiedlichen Interessenlagen und unterschiedlichen Akteuren zu lösen
  • Motivation, Zuverlässigkeit, Fähigkeit zur Teamarbeit als auch zur selbständigen Arbeit
  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie Belastbarkeit

Voraussetzungen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom bzw. Master) möglichst mit 2. Staatsprüfung der Fachrichtungen Geodäsie, Geographie, Landwirtschaft oder anderer raumbezogener Studiengänge, die für die Aufgabe qualifizieren oder ein anderes abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master) mit anschließender raumbezogener, mehrjähriger Berufserfahrung
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Übertragung eines Dienstpostens, der mit den Besoldungsgruppen A 13/A 14 SHBesO (Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt) bewertet ist. Bei einer Tätigkeit im Beschäftigtenverhältnis ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung in der Entgeltgruppe 13 TV-L vorgesehen, nach beruflicher Entwicklung ist die Übertragung von höherwertigen Tätigkeiten nach E 14 TV-L möglich.

Bewerbungsfrist: 16.08.2020

weitere Informationen