Sie sind hier: Ausbildung/Jobs / Job-/ Praktikaangebote / Umweltbundesamt (UBA)

Umweltbundesamt (UBA)

technische*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

Bei dem Umweltbundesamt (UBA) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als technische*r Mitarbeiter*in (w/m/d) für das Fachgebiet I 2.5 „Nachhaltige Raumentwicklung, Umweltprüfungen“ mit Arbeits- bzw. Dienstort in Dessau-Roßlau zu besetzen.

Aufgaben:

  • Eigenständige Konzeption, Initiierung, fachliche Betreuung und Auswertung von Forschungsvorhaben im Themenbereich Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) und Strategische Umweltprüfung (SUP)
  • Methodisch-fachliche Beratung von zuständigen Behörden und anderen Institutionen und Personen in Bezug auf SUP und UVP sowie Information der Öffentlichkeit
  • Unterstützung der Prüfung der Umweltverträglichkeit raumbezogener Maßnahmen des Bundes nach § 2 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 Gesetz über die Errichtung eines Umweltbundesamtes (UBAG)
  • Vertretung des UBA in nationalen und internationalen Gremien sowie in der Fachöffentlichkeit
  • Erarbeitung und Umsetzung von Methoden zur Strategiefolgenabschätzung und zum Impact Assessment

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Bachelor, Diplom (FH)) im Bereich der Raum-, Umwelt- und/ oder Landschaftsplanung oder der Umweltwissenschaften oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Fachkenntnisse im Bereich Umweltprüfungen (UVP, SUP), Raumplanung, umweltprüfungspflichtige Planungs- und Zulassungsverfahren
  • Gute Kenntnisse des UVP-Gesetzes einschließlich untergesetzlicher Regelungen sowie des Umwelt- und Planungsrechts
  • Praxiserfahrung im Bereich UVP und SUP sowie in umweltprüfungspflichtigen Planungs- und Zulassungsverfahren des Bundes oder vergleichbaren Verfahren der Länder
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Arbeit und Fähigkeit, sich in neue Themen einzuarbeiten
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Genderkompetenz und Erfahrung mit Gremienarbeit
  • Gute IT-Kenntnisse einschließlich Kenntnisse geografischer Informationssysteme
  • Gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD (Tarifgebiet Ost) bzw.bis Besoldungsgruppe A 11 BBesO.

Bewerbungsfrist: 18.05.2021

Weitere Informationen