Sie sind hier: Ausbildung/Jobs / Job-/ Praktikaangebote / Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg

Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg

Personalsachbearbeiter*in (m/w/d)

Die Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg bietet in ihrer Geschäftsstelle Potsdam ab dem 1.9.2022 eine Beschäftigung als Personalsachbearbeiter*in (m/w/d). Entgeltgruppe 9b TV-L.

Aufgaben:

  • Bearbeitung von Personalangelegenheiten vom Onboarding bis zum Offboarding, einschließlich Vertragswesen, Zeugniserstellung, Beteiligung des Personalrats sowie der vorbereitenden Gehaltsabrechnung für die „Zentrale Bezügestelle des Landes Brandenburg“

  • Beratung der Beschäftigten und Führungskräfte unter Beachtung der tarif- und personalrechtlichen Regelungen

  • Berechnung der Personalkosten und Erstellung von Statistiken

  • Unterstützung bei der Einführung einer neuen Personalsoftware im Rahmen des Projektes HR-Digitalisierung

  • Unterstützung in der Abrechnung von Drittmittelgeförderten Projekten sowie Aufbereitng von Abrechnungsdaten für Jahresplanungen, Jahresberichte und Verwendungsnachweise

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom FH, Bachelor) mit dem Schwerpunkt Personalwesen oder eine fachbezogene Berufsausbildung oder kaufmännische Ausbildung mit erfolgreicher Zusatzqualifikation im Bereich Personalwesen

  • Erfahrungen in der Arbeit mit Personalsoftware wünschenswert

  • gute Kenntnisse und idealerweise praktische Erfahrungen in der Anwendung des Arbeits- und Tarifrechts, idealerweise des öffentlichen Dienstes (TV-L, TVöD)

  • Erfahrungen in der Abrechnung von Drittmittelgeförderten Projekten von Vorteil

  • sehr gutes Zahlenverständnis sowie sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten

Bewerbungsfrist: 26.6.2022

weitere Informationen