Sie sind hier: Ausbildung/Jobs / Job-/ Praktikaangebote / Landesforsten Rheinland-Pfalz, Forstamt Hachenburg

Landesforsten Rheinland-Pfalz, Forstamt Hachenburg

Fachlehrkraft (m/w/d) mit Schwerpunkt waldbezogener Natur-und Artenschutz

Bei dem Forstlichen Bildungszentrum in Hachenburg, Rheinland-Pfalz, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als Fachlehrkraft (w/m/d) zu mit Schwerpunkt waldbezogener Natur- und Artenschutz zu besetzen.

Aufgaben:

  • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Bildungsarbeit für alle Zielgruppen, basierend auf fundierten Fachkenntnissen methodisch und didaktisch moderne Bildungsarbeit
  • Zielführende Einbindung digitalisierter Methoden und erfolgreicher Didaktik
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Forstamt und den Bildungsrevieren hinsichtlich des Praxistransfers
  • Entwicklung von Qualifizierungskonzepten und Curriculae
  • Netzwerkarbeit mit Naturschutz, Verwaltung und Verbänden
  • Naturschutzfachliche Unterstützung der Dienststellenleitung
  • Mitarbeit in Tagungs- und Veranstaltungswesen
  • Konzeptionelle Arbeit/Projektarbeit
  • Mitwirkung in Prüfungsausschüssen, Prüfungswesen
  • Leitung von und Mitwirkung bei Arbeitsgruppen

Voraussetzungen:

  • Teamfähig, leistungsbereites und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Sehr gutes Organisations- und Abstraktionsvermögen
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz im Umgang mit Menschen innerhalb und außerhalb der Lehrtätigkeit
  • Überdurchschnittliche Offenheit, Eigeninitiative und Handlungskompetenz für neue Aufgaben
  • Fundierte und umfassende naturschutzfachliche und naturschutzrechtliche Kenntnisse mit Waldbezug und die Fähigkeit, sich in bisher unbekannte Themen schnell und zielsicher einzuarbeiten
  • Kompetenz zur effektiven und effizienten Gestaltung von Arbeitsabläufen
  • Gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft für gelegentliche Dienstreisen auch mit Übernachtung
  • Einbringen von Teamfähigkeit und lateralen Führungskompetenzen
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
  • Im Idealfall bereits Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit den Interessensgruppen Forst, Jagd, Erholungssuchenden und Naturschutz
  • Führerschein Klasse B

Bei vorliegender beamtenrechtlicher Qualifikation ist eine Einstellung in A9, ansonsten E9b (Erfahrungsstufe je nach persönlicher Voraussetzung) TV-L möglich.

Bewerbungsfrist: 19.05.2021

Weitere Informationen