Sie sind hier: Ausbildung/Jobs / Job-/ Praktikaangebote / Land Hessen

Regierungspräsidium Kassel

Technische Sachbearbeitung Klima (m/w/d)

Das Regierungspräsidium Kassel hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Kassel eine befristete Stelle in der Technischen Sachbearbeitung Klima (w/m/d) im Dezernat 24 – Schutzgebiete, Artenschutz, biologische Vielfalt, Landschaftspflege zu besetzen. Die Einstellung erfolgt befristet bis zum 30.06.2024 im Beschäftigungsverhältnis in Entgeltgruppe 11 der Entgeltordnung (EGO) zum Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes für das Land Hessen (TV-H). Zudem wird eine monatliche Entgeltgruppenzulage nach Anlage E Abschnitt I Nr. 14 der EGO zum TV-H gezahlt. Soweit nach dem Zeitraum eine Stelle zur Verfügung steht, ist eine spätere unbefristete Übernahme möglich.

Aufgaben:

  • Planung, Entwicklung und Betreuung der Umsetzung von naturschutzfachlichen Projekten zur Erhaltung und Weiterentwicklung von Biotopverbundsystemen für klimasensible Arten entsprechend der sog. „Liste der Klimaverlierer Hessen“ innerhalb sowie außerhalb der Schutzgebietskulisse für den gesamten Regierungsbezirk,

  • Festlegung von Maßnahmenräumen für die relevanten Klimaverlierer im Regierungsbezirk und Auswahl geeigneter Maßnahmen innerhalb der Maßnahmenräume,

  • Entwicklung und Betreuung der Umsetzung von naturschutzfachlichen Maßnahmen im Hochwasserschutz und Auenrenaturierung in ausgewählten Projektgebieten innerhalb sowie außerhalb der Schutzgebietskulisse,

  • Unterstützung Dritter bei Maßnahmenumsetzungen und Finanzierung,

  • Betreuung der Umsetzung von Projekten zur Erreichung der Ziele der WRRL in NATURA 2000-Gebieten,

  • Öffentlichkeitsarbeit in Bezug auf die betreuten Projekte und Programme und damit einhergehende Abstimmungen innerhalb der Behörde

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium (mindestens Diplom Ing. (FH) oder Bachelor) in einem der folgenden Studiengänge: Landschaftsplanung, Umwelt- oder Landespflege, Umweltwissenschaft, nachhaltiges Wirtschaften, Agrarwirtschaft/ Agrarwissenschaften, Forstwirtschaft/Forstwissenschaft, Geoökologie oder in einem vergleichbaren Studiengang mit einem der Schwerpunkte Naturschutz, Biodiversität, Ökosystemmanagement, Klimawandel oder Gewässerökologie,

  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B (Klasse 3),

  • uneingeschränkte Außendiensttauglichkeit,

  • Bereitschaft, Dienstreisen zu tätigen und einen Dienstwagen zu führen,

  • Bereitschaft zum Einsatz im gesamten Dienstbezirk des Regierungspräsidiums Kassel,

  • Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office Software

Bewerbungsfrist: 3.10.2022

weitere Informationen