Sie sind hier: Ausbildung/Jobs / Job-/ Praktikaangebote / Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Dezernatsleitung (m/w/d)

Im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Dezernatsleitung (m/w/d) für das Dezernat N4 „Wildbiologische Forschungsstelle“ in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Derzeitiger Dienstort ist Gießen. Aufgrund des geplanten Umzugs des Dezernats in eine neue Liegenschaft wird der Dienstort voraussichtlich im Jahr 2023 oder 2024 im mittelhessischen Raum neu festgelegt.

Aufgaben:

  • Monitoring der hessischen Wildbestände mit modernen wissenschaftlichen Methoden
  • Erstellung von wildbiologischen Fachkonzepten zu einer nachhaltigen und naturverträglichen jagdlichen Nutzung
  • Sammlung, Qualitätssicherung und Aufbereitung von Daten Dritter  
  • Beauftragung von gezielten Wildbestandserfassungen
  • Kommunikation der faktenbasierten Konzepte in die Zielgruppen und fachliche Begleitung der Umsetzung
  • wissenschaftliche Forschungen zu relevanten wildbiologischen Fragestellungen wie beispielsweise der Effektivität von Bejagungsmethoden, dem Einfluss des Wildes auf Ökosysteme in Wald und Offenland oder zu Maßnahmen zum Erhalt und zur Förderung von bedrohten Wild-arten.
  • Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dezernates sowie für die ordnungsgemäße und sachgerechte Erledigung der Aufgaben des Dezernates  
  • Bearbeitung ausgewählter Fachthemen
  • aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Unterstützung der Abteilungsleitung bei deren Führungsaufgaben

Voraussetzungen:

  • die Laufbahnbefähigung für den höheren Dienst in den Fachrichtungen Technischer Dienst oder Forstdienst oder ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom [Uni./TU]) im Bereich der Biologie, Forst- oder Umweltwissenschaften, Wildtierökologie oder Wildtiermanagement oder Veterinärmedizin mit einem Schwerpunkt in Wildbiologie (Master / Diplom [Uni./TU]) oder ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom [Uni./TU]) und langjährige Berufserfahrung in dem gesuchten Bereich
  • mehrjährige Berufserfahrung und mindestens einjährige berufliche Personalführungserfahrung

Bewerbungsfrist: 10.7.2022

weitere Informationen