Sie sind hier: Ausbildung/Jobs / Job-/ Praktikaangebote / Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende, Abtlg. Konfliktvermeidung

Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende, Abtlg. Konfliktvermeidung

Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter Mediatorinnen- und Mediatoren-Pool (m/w/d)

Das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1. Juni 2021 eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter Mediatorinnen- und Mediatoren-Pool (m/w/d) in Teilzeit (20 Stunden). Arbeitsort ist Berlin.

Aufgaben:

  • Ansprechperson für die Pool-Mitglieder in allen Fragen,
  • organisatorische Betreuung des Pools,
  • Federführung bei der Vorbereitung, Durchführung und Protokollierung der Fachforen und Regionaltreffen sowie von Fachveranstaltungen,
  • Distribution von Mediations-Anfragen an den Pool und transparente Abwicklung der Zuweisungen,
  • Kontaktpflege zu den Landesenergieagenturen, Landesumweltverbänden und -energieverbänden, kommunalen Spitzenverbänden und den Mediationsverbänden auf Bundesebenesowie zu dem für Mediation in den KNE-Beirat berufenen Mitglied

Voraussetzungen:

  • Mindestens Ausbildung im Bereich Kommunikation oder Verwaltung,
  • Mediationsausbildung und zumindest erste Anwendungserfahrungen,
  • Kommunikations- und Organisationstalent, Verhandlungsgeschick,
  • selbstbewusstes und überzeugendes Auftreten,
  • integrative Fähigkeiten (geschulter Umgang mit diversen Persönlichkeiten und Biografien),

von Vorteil sind:

  • Erfahrungen im Themenfeld Naturschutz und erneuerbare Energien sowie
  • Affinität und Begeisterung zu Fragestellungen der Konfliktklärung und Konfliktprävention.

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe TVöD Bund E10.

Bewerbungsfrist: 30.04.2021

Weitere Informationen