Sie sind hier: Ausbildung/Jobs / Job-/ Praktikaangebote / Hochschule Neubrandenburg – University of Applied Sciences

Hochschule Neubrandenburg – University of Applied Sciences

W2-Professur für das Fachgebiet „Landschaftsplanung und Umweltgeschichte“

An der Hochschule Neubrandenburg - University of Applied Sciences - ist im Fachbereich Landschaftswissenschaften und Geomatik eine W2-Professur für das Fachgebiet „Landschaftsplanung und Umweltgeschichte“ zum Sommersemester 2022 zu besetzen.

Aufgaben:

  • Anwendungsorientierte Lehre für die Studiengänge Naturschutz und Landnutzungsplanung (Bachelor) und Landnutzungsplanung (Master) sowie Forschungsarbeiten im Rahmen des Fachgebietes
  • Durchführung von Vorlesungen, Seminaren, Exkursionen und Projektarbeiten
  • Die Zusammenarbeit mit Nachbarstudiengängen wird als selbstverständlich vorausgesetzt
  • Betreuung der Sammlung des "Studienarchivs Umweltgeschichte" an der HS Neubrandenburg

Voraussetzungen:

  • Neben den allgemeinen Voraussetzungen (§ 58 LHG-MV), Nachweis über ein Studium der Landschaftsplanung oder verwandter Disziplinen mit Promotion in den für die Professur relevanten Aufgabenfeldern
  • Kenntnisse der Leitbilder, Methoden und Instrumente der Landschaftsplanung im engeren und weiteren Sinne
  • Kenntnisse der einschlägigen Umweltprüfverfahren (Eingriffsregelung, FFH-Verträglichkeitsprüfung, Artenschutz, UVP)
  • Kenntnisse der Strategien der Landschaftspolitik im europäischen Kontext (z. B. Europäische Landschaftskonvention) sowie deren Anwendung
  • Kenntnisse der Methoden und Strategien kooperativer, partizipativer Prozesse in der Stadt- und Dorfentwicklung
  • Kenntnisse der Umwelt-, Kulturlandschafts- und Naturschutzgeschichte
  • Nachweis einschlägiger berufspraktischer und forschungsorientierter Arbeiten
  • Aktive Mitarbeit in den Gremien der Hochschule
  • Bereitschaft, fachbezogene Lehrveranstaltungen auf Masterniveau in englischer Sprache zu halten

Bewerbungsfrist: 20.05.2021

Weitere Informationen