Sie sind hier: Ausbildung/Jobs / Job-/ Praktikaangebote / Deutsche Umwelthilfe, Fachbereich Naturschutz und biologische Vielfalt

Deutsche Umwelthilfe, Fachbereich Naturschutz und biologische Vielfalt

Bereichsleitung

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) sucht zum 1.Oktober 2021, spätestens aber zum 1.Januar 2022 eine Bereichsleitung für den Fachbereich Naturschutz und biologische Vielfalt. Die Bereichsleitung des Fachbereichs Naturschutz und biologische Vielfalt berichtet direkt an die Bundesgeschäftsführung. Arbeitsort ist die Bundesgeschäftsstelle Berlin.

Aufgaben:

  • strategische Konzeption und Weiterentwicklung der politischen Aktivitäten und Projekte im Fachbereich Naturschutz und biologische Vielfalt sowie die Steuerung der operativen Umsetzung
  • eigenständige Akquise von privaten und öffentlichen Finanzmitteln für die Arbeit des Fachbereiches sowie Budgetverantwortung für den Fachbereich
  • Vertretung unserer naturschutzpolitischen Positionen gegenüber Politik, Wirtschaft, Verbänden und in den Medien
  • Personalführung und Weiterentwicklung des Bereiches gemeinsam mit unserem Team
  • enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und den anderen Fachbereichen der DUH, inklusive unserer Abteilungen Kommunikation und Marketing

Voraussetzungen:

  • langjährige politische und fachliche Erfahrung im Bereich der deutschen und europäischen Naturschutzpolitik sowie im Bereich der Umweltwissenschaften oder Umweltökonomie.
  • belastbares Netzwerk in Politik, Wirtschaft und Verbänden mit und haben ein souveränes Auftreten in der Öffentlichkeit.
  • nachgewiesene Führungserfahrung und ausgesprochene Führungsqualitäten zur Leitung des Naturschutzteams, idealerweise mit Qualifikation in modernen Führungs- und Kommunikationsmethoden
  • Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Mitteln, im Management komplexer Projekte sowie im Marketing, Fundraising und der Akquise von privaten Fördermitteln.
  • Identifikation mit den Zielen und der Arbeit der Deutschen Umwelthilfe und bringen Interesse, Begeisterungsfähigkeit und Engagement für die Arbeit in einer gemeinnützigen Organisation mit.
  • Sehr gute Englischkenntnisse werden erwartet.
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen sowie eine hohe Belastbarkeit, auch in Stresssituationen, werden vorausgesetzt.

Bewerbungsfrist: 02.05.2021

Weitere Informationen