Sie sind hier: Ausbildung/Jobs / Job-/ Praktikaangebote / Biologische Station Kreis Recklinghausen, Vitalregion Hohe Mark

Biologische Station Kreis Recklinghausen, Vitalregion Hohe Mark

Projektmitarbeiter/in (m/w/d) im VITAL.NRW Projekt "Blühende VITAL-Region"

Die Biologische Station Kreis Recklinghausen, Vitalregion Hohe Mark sucht einen/e Projektmitarbeiter/in (m/w/d) im VITAL.NRW Projekt "Blühende VITAL-Region", für 20 Wochenstunden, befristet auf zwei Jahre, vorbehaltlich der Mittelbewilligung durch die Bezirksregierung Münster. Dienstort ist Dorsten

Aufgaben:

  • Projektmanagement im Bereich Biodiversität und Insektenschutz durch Beratung und Bildungsarbeit
  • Fachliche Beratung und enge Zusammenarbeit mit den Bauhöfen der sechst VITAL-Kommunen bezgl. der Flächenauswahl, -bepflanzung und -pflege
  • Beschaffung von geeignetem Saatgut für die Kommunen
  • Begleitung und Monitoring der Maßnahmen
  • Beratung von Firmen, Privatpersonen, Landwirten, Vereinen, Initiativen usw. bei der insektenfreundlichen Gestaltung ihrer Außenflächen
  • Selbstständige Konzeption und Durchführung verschiedener Bildungsformate (Exkursionen, Schulungen, usw.) zur Sensibilisierung der Bevölkerung für Biodiversität und Insektenschutz, Akquise von "Naturgartenberatern"
  • Zusammenarbeit mit Schulen, Kindergärten sowie weiteren interessierten Gruppen (Verbände, Heimat- und Naturschutzvereine usw.)
  • Organisation von Kampagnen (wie z. B. zum ökologischen Garten)
  • Erstellung verschiedener Informationsmaterialien (Flyer, Infotafeln usw.)
  • Vorstellung eines Beratungsangebotes bei Stadtteilfesten, Märkten, usw.
  • Bestellung und Herausgabe von geeigneten Give Aways (Samentütchen usw.)
  • Verfassung von Pressemitteilungen in Abstimmung mit den Kommunen
  • Vernetzung von Angeboten zu Biodiversität und Insektenschutz

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Studium der Biologie/Ökologie/Landschaftsökologie/Umweltwissenschaften/Geographie/Agrarwissenschaft oder vergleichbare Qualifikation wie z. B. Lehramt
  • Erfahrungen in der Bildungsarbeit und im Projektmanagement
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Biodiversität/Insektenschutz
  • Sicherer Umgang im Büro mit den üblichen MS Office Programmen
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zum Fahren eines Dienstfahrzeugs
  • Bereitschaft zur Arbeit am Abend oder am Wochenende

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe in Anlehnung an E11 TV-L NRW.

Bewerbungsfrist: 30.04.2021

Weitere Informationen