Sie sind hier: Service / Veröffentlichungen / BBN Tagungen / Bundesfachtagung Naturschutzrecht - 2015

Eindrücke von der Fachtagung

Prof. Dr. Andreas Mengel
Mitveranstalter, Uni Kassel
Foto: Dietwalt Rohlf
Alexander Just
Europäische Kommission
Foto: Dietwalt Rohlf
Dr. Christof Sangenstedt
BMUB
Foto: Dietwalt Rohlf
Dirk Bernotat
Bundesamt für Naturschutz
Foto: Dietwalt Rohlf
Dr. Stefan Lütkes
BMUB
Foto: Dietwalt Rohlf
Nachfragen und Diskussion im Publikum
Foto: Dietwalt Rohlf
Pausengespräche Bild: Dietwalt Rohlf
Pausengespräche Bild: Dietwalt Rohlf

Bundesfachtagung Naturschutzrecht 2015


Der Vorsitzende des BBN, Heinz-Werner Persiel, eröffnet die zweite Bundesfachtagung Naturschutzrecht des BBN in den Räumen des Mitveranstalters, der Universität Kassel.
Bild: Dietwalt Rohlf 2015

Die zweite Bundesfachtagung Naturschutzrecht des BBN fand am 17. und 18.09.2015 an der Universität Kassel statt. Themenschwerpunkt der zweiten Fachtagung waren

 

Stand und Perspektiven des europäischen Gebiets- und Artenschutzrechtes

 

Mit etwa 160 Teilnehmern war die Veranstaltung wieder sehr gut besucht.

Nachfolgend finden sie die Tagungsvorträge als PDF-Dateien.

Vorträge

Neues vom Umweltrechtsbehelfsgesetz

Dr. Christoph SANGENSTEDT,
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Bonn

Aktuelle Entwicklungen im Naturschutzrecht - insbesondere bei der Eingriffsregelung

Dr. Stefan LÜTKES
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Bonn

Aktuelle Rechtsprechung im Gebiets-und Artenschutzrecht

(Unterlage zum Vortrag wurde an der Tagung verteilt)

Richterin am BVerwG Dr. Renate PHILIPP
Leipzig

Exkursion

Gegenstand der Exkursion waren u. a. Verträge mit Landwirten über Naturschutzmaßnahmen als Beispiele für eine partnerschaftliche Umsetzung der Flughafenplanfeststellung Calden.

Führung: Dietrich VAHLE, RP Kassel, Dezernatsleiter: Naturschutz bei Planungen und Zulassungen

Vorstellung der Kompensationsmaßnahme Wilhelmstal
Bild: Dietwalt Rohlf